Omexom ist die Marke für Energie-Infrastrukturen von VINCI Energies, die mit 82.500 Mitarbeitenden in 56 Ländern einen Umsatz von 14 Mrd. € erzielt. Omexom erwirtschaftet weltweit in über 36 Ländern mit mehr als 23.000 Mitarbeitenden einen Umsatz in Höhe von 4 Mrd. € und befindet sich stets auf Wachstumskurs. Die Leistungen der Omexom umfassen das ganze Spektrum rund um Energieinfrastrukturen von der Erzeugung, Übertragung und Umwandlung bis hin zur Verteilung von Energie. Die knapp 500 Mitarbeitenden der Omexom Hochspannung GmbH sind spezialisiert auf die Übertragungsnetze in Deutschland, Österreich und Italien. Unseren Beschäftigten bieten wir erstklassige Karriere- und Verdienstmöglichkeiten, anspruchsvolle Aufgaben, viel Verantwortung und gezielte Talentförderung.

Projektingenieur Genehmigungsmanagement (m/w/d)


Für unser Technikzentrum Planung Süd/West suchen wir für den Standort Fellbach einen Projektingenieur (m/w/d) für den Bereich Genehmigungsmanagement.

Ihre Aufgaben

  • Durchführung und Betreuung von öffentlich-rechtlichen und privatrechtlichen Genehmigungsverfahren im Bereich des Leitungsneubaus, Leitungsumbaus und der Sanierung
  • Teilnahme an Behörden- und Erörterungsterminen (sicheres Auftreten erforderlich)
  • Erarbeitung von Genehmigungsanträgen, Raumverträglichkeitsstudien sowie von immisionsschutzrechtlichen Fachgutachten
  • Verhandlungen mit Eigentümern und Pächtern
  • Beratung und Betreuung der Kunden bei Genehmigungsprozessen
  • Vergabe und Bewertung von Fachgutachten
  • Kontrolle der Termine und der Arbeitsqualität
  • Abstimmung mit den unterschiedlichen Stakeholdern (Auftraggebern, Subunternehmern, Behörden, Eigentümern, Pächtern etc.)
  • Einhaltung der einschlägigen Vorschriften, Gesetze, Normen und Kundenvorgaben

Ihr Profil

Sie passen hervorragend zu uns, wenn Sie über ein abgeschlossenes Studium einer raumplanerischen, umwelttechnischen oder natur- bzw. geowissenschaftlichen Fachrichtung verfügen. 
Sie können Kenntnisse über gesetzliche Grundlagen, z.B. Energiewirtschaftsgesetz-EnWG, Planfeststellungsrichtlinie, UVPG Gesetz etc. nachweisen.
Sie konnten bereits erste Erfahrungen im Bereich Planfeststellungsverfahren und/oder immisionsrechtliche Genehmigungsverfahren sammeln, idealerweise im Bereich des Leitungsbaus, in der Energiebranche o.ä..
Ein gutes technisches Verständnis, analytisches Denkvermögen, Teamfähigkeit sowie eine sehr gute schriftliche Ausdrucksweise gehören zu Ihren Stärken. Strategisch-konzepzionelles Handeln und eine interdisziplinäre Arbeitsweise sind für Sie selbstverständlich. Die Bereitschaft und das Interesse sich eigenständig in neue Arbeitsbereiche/Themenfelder einzuarbeiten und neue Erkenntnisse selbstständig in der Projektarbeit umzusetzen ist für Sie kein Problem. Sie besitzen sehr gute Kenntnisse in MS-Office und sind im Besitz des Führerscheins der Klasse B.

 

Ihre Vorteile

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem familiären Team.

Work-Family-Balance wird bei uns durch die Möglichkeit des mobilen Arbeitens, einem Kinderbetreuungszuschuss sowie einer zukunftssicheren Anstellung, auch in Corona Zeiten, unterstützt.

Zahlreiche Angebote für Mitarbeiter*innen, wie z.B. unser Aktienprogramm, die Anlage von Wertzeitkonten und Zuschüsse zur betrieblichen Altersvorsorge.

Die Sicherheit, Nachhaltigkeit sowie umfangreiche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten an der konzerneigenen Vinci-Akademie.

Die Karrieremöglichkeiten eines großen Konzerns sowie spannende und vielseitige Aufgaben und Projekte in unterschiedlichen Branchen.

Eine gemeinsame Unternehmenskultur welche sich auf unsere Grundwerte stützt: Vertrauen, Eigenständigkeit, Verantwortung, Unternehmergeist und Solidarität.

Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit Gehaltswunsch und möglichem Eintrittstermin über unser Bewerberportal zu.

Was ist Omexom?

Einen Einblick in die Welt von Omexom erhalten Sie hier:


Referenznummer:
Inf_HS_01.2021.03
Region:
Baden-Württemberg
Stellenkategorie:
Unbefristet
Arbeitszeit:
Vollzeit
Dienstzeiten:
Tag
Bewerbungsfrist:
28.02.2021
Standort:
Fellbach